Spiel+Bolzplätze

Beim Frankfurter Kinderbüro gibt es den „Kinder-Stadtplan“
für Eckenheim/Preungesheim mit einer Karte, auf der Spielplätze, Sportplätze, Bolzplätze, Grünflächen, Kitas, usw. eingezeichnet/ angegeben sind. Diesen Stadtplan könnt ihr hier downloaden: www.frankfurter-kinderbuero.de


Neben den vielen Spielplätzen in Preungesheim ergänzt der
GrünGürtel, der direkt aus dem Frankfurter Bogen erreichbar ist das Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Spielplatz und Rollschuhbahn Jaspertstraße (Karl-Kirchner-Siedlung)
Ein ruhig gelegener Spielplatz der querseitig an der Kopfseite einiger Häuserblocks inmitten der Karl-Kirchner-Siedlung entlang liegt. Er ist in drei Abschnitte (Terrassen) unterteilt. Auf dem ersten Abschnitt befinden sich eine Rutsche, Kletterturm, 2 Schaukeln und Sandspielecke. Auf der zweiten Ebene befinden sich Wipp-Geräte und wiederum 2 Schaukeln. Die dritte Ebene bietet ein Unterstellhäuschen und 4 Sport-Gymnastik-Geräte die fest installiert sind.
Eine asphaltierte große Fläche unterhalb der dritten Ebene kann als zum Rollerscaten benutzt werden. Auf der Fläche ist außerdem ein Basketballkorb.
Bolzplatz Wegscheidestraße (Karl-Kirchner-Siedlung)
Der Bolzplatz in der Karl-Kirchner-Siedlung wird 2016 umgebaut
Anfang August 2016 starteten die Baumaßnahmen zur Neugestaltung des Bolzplatzes in der Karl-Kirchner-Siedlung in der Wegscheidestraße. Im Frühjahr 2017 soll der neue Platz fertig sein. Es entsteht ein neuer Bolzplatz mit frischem Asphaltbelag, City-Toren und einem neuen Ballfangzaun. Dazu wird eine attraktive Grünanlage angelegt mit drei Bereichen. Im ersten Bereich gibt es eine Tischtennisplatte mit direkt daneben gelegenen Sitzgelegenheiten aus Natursteinquadern und eine Schutzhütte. Im zweiten Bereich befinden sich zwei Sitzgruppen mit Tischen und gegenüberliegenden Bänken und Netzsitzen. Der dritte Bereich besteht einem Ensemble von „Lümmelmöbeln“ für kleine und große BesucherInnen.

Bolzplatz KKS

 

Spiel-und Bolzplatz Flutgraben (Alt-Preungesheim)
Ein großer, jedoch recht eingegrenzter quadratischer Spiel.-und Bolzplatz bei der Kreuzkirche. Er liegt innerhalb eines Häuserblocks im alten Preungesheimer Stadtteil umringt von vielen grünen Bäumen. Er bietet neben einem Basketballkorb eine Doppelschaukel, ein kleines Spielhäuschen mit Buddelsand und ein dafür herausragendes kleines Klettergerüst auf modernstem Stand. Dieses Kletter.-Boulder-Gerüst ist das Highlight am Flutgraben.

 

Spielplatz Walter-Hesselbach-Strasse (Walter-Kolb-Siedlung)
In diesem Neubau-Wohngebiets-Abschnitt befinden sich zwei kleinere Spielplätze, die schwierig zu finden sind, wenn man sich nicht auskennt. Sie liegen beide ruhig zwischen den Wohneinheiten. Ebenfalls sehr sauber gehalten.

Der eine von ihnen hat zwei Schaukeln auf einer gesandeten Fläche. Der zweite Spielplatz liegt gegenüber der Kita New Betts versteckt hinter einer Hecke. Er ist zwar nicht so groß, hat aber einen riesen Kletter-Seil-Turm. Ebenfalls lädt eine kleine Rutsche und Spielturm auch die Kleinen zum Spielen ein. Der gesamte Boden ist mit weichem Rindenmulch ausgelegt. Allerdings leider keine Schaukeln und keine Sitzplätze.

9 Spielplätze im Frankfurter Bogen sorgen für Spiel, Spaß und Erholung!
Unter Namen wie „Mulan“, „Ab in den Dschungel“ oder „Im Land der Feen und Drachen“ erkennen die Kinder des Frankfurter Bogens sofort ihre Spielplätze. Mit inzwischen 9 Spielplätzen/ Grünflächen/ Parks hat der Frankfurter Bogen die höchste Spielplatzdichte der Stadt. Kinderfreundlichkeit wird hier groß geschrieben. Nach den oben genannten ersten drei Spielplätzen sind in den letzten Jahren auch noch die „Seeräuberbucht“, das „Apfelkörbchen“, „Im Klettergarten“ und der „Troll-Bogen“ entstanden.

Spielplatz Renettenstraße

Der erste Spielplatz „Mulan“, sollte zunächst nur auf Zeit das Angebot an Spielflächen für Kinder im ersten Bauabschnitt ergänzen. Er wurde von den Kindern auf den Namen „Mulan“ getauft. Der Name stammt aus einem chinesischen Märchen, in dem ein Mädchen Namens Mulan mit viel List die Ehre seiner Familie verteidigt. Wie in diesem Märchen haben auch die Kinder ihren Spielplatz verteidigt und für einen Weiterbestand gekämpft. Gerade auch durch die aktive Einbindung der Kinder in der Erbauungsphase über das Frankfurter Kinderbüro besteht bis heute eine enge Bindung der Kinder des Frankfurter Bogens zu diesem Spielplatz.

 

Spiel-und Aktivitätsplatz „Mulan“ – Oberwiesenstraße / Homburger Landstrasse – Obere Ecke Am Lausberg (Frankfurter Bogen)
Eine große Grünflächenanlage die nicht nur an den Spielstationen sondern auch anhand der großen Fläche zum Verweilen oder anderen Sportaktivitäten einlädt. Dieser wirklich fantastische Spielplatz wird auch der Preungesheimer Abenteuerspielplatz genannt.
Trotz der Größe und guter Besuchung ebenfalls sehr sauber.

In manchen Portalen steht er verwirrender Weise als Spielplatz am Lausberg beschrieben, jedoch handelt es sich dabei um einen kleineren Spielplatz neben der Kita am Bogen.
Was gleich auffällt, dass dieser Spielplatz in eine hügelige Wiesenlandschaft schön „eingebaut“ wurde und die Grünflächen nicht begradigt wurden. Man fühlt sich fast wie in „Hobbingen“. Dieser Spielplatz unterteilt sich in drei bis vier Abschnitte. Auf dem ersten/oberen Abschnitt befinden sich indianisch gestaltete Spiel.-und Buddelflächen innerhalb eines Holztotemareals, Kletterbänke, Holspielstationen und ein kleiner Kletterturm. Es befinden sich zwei normale Schaukeln in diesem Bereich sowie zwei Kleinkinderschaukeln.
Auf der zweiten angrenzenden Ebene richten sich verschiedene große Stein.-Felsformationen auf , es gibt sowohl verschiedene Kletterseile zum balancieren, eine größere Rutsche und eine Seilbahn als auch eine Nestschaukel und einen Basketballkorb.

 

Spielplatz Am Nonnenhof (Frankfurter Bogen)/ zwischen den Häusern in der Nähe der Kita Weltreise
Ein ebenfalls sehr sauberer, schöner und vor allem großer Spielplatz aus Holz im Bogen.
Er befindet sich hinter den Häuseranlagen, etwas versteckt im grünen Innenbereich. Ein wunderbarer Spielplatz für größere und auch kleine Kinder zum Toben und Spielen.

Der komplette Boden ist mit weichem Rindenmulch ausgelegt und überall laden doppelte Holztribünen und aufgestellte Baumstämme sowohl zum Spielen und Klettern als auch zum Sitzen ein. Der Extrasitzkreis aus Stein und Holz liegt gemütlich unter einem schattenspendenden Baum. Der große Komplex aus Kletterturm, Klettergerüst, Kletter-Seil-Wand und Rutsche ist sehr massiv angelegt. Schaukeln gibt es leider keine.

 

Spielplatz an den Drei Höhen (Frankfurter Bogen) / hinter dem Haus am Kreisel Huswertstraße/ Gundelandstraße
Ein sehr sauberer, schöner und relativ kleiner Spielplatz aus Holz im Preungesheimer Bogen.
Er befindet sich innerhalb der Wohnhäuser die ringsherum liegen. Es befindet sich rundherum um den kleinen Kletterturm viel Sand zum buddeln und spielen, auch mit einem Transportzug kann der Sand auf den Turm gezogen werden. Weiterhin sind zwei Schaukeln vorhanden. Es gibt drei Sitzbänke zum Verweilen was für die Größe des Spielplatz sehr großzügig auffällt. Außerdem sind einige Steinmauern innerhalb des Areals gesetzt auf denen man wohl ebenfalls Platz zum Sitzen finden kann.

Dieser Spielplatz ist ein Kleinkinderspielplatz und für größere Kinder nicht ganz so geeignet da die Spielgeräte sehr klein sind.

 

Kleiner Spielplatz – Renettenstrasse / Im Park Am Borsdorf (Frankfurter Bogen)
Innerhalb eines Wohninnenhofs befindet sich dieser sehr kleine, schnell übersehbare Mini-Spielplatz. Er wirkt zwischen die Häuserblocks gequetscht, mit seinem extrem hohem Kletterturm mit Röhrenrutsche.
Der Spielplatz wirkt einerseits interessant und mächtig, andererseits verloren in seiner Wirkung und Nutzbarkeit, besonders da wenige Meter daneben der große Grüngürtel beginnt, indem kaum Spielmöglichkeiten zu finden sind.

Ausgestattet ist der Spielplatz mit einem hohen hölzernen Kletterturm mit Brücke auf dem kleinen Platz mit eingebauter Röhrenrutsche aus Metall. Umrandet ist der Platz mit Sand.

 

Grünflächenanlage / Park – Am Borsdorf / Renettenstrasse (Frankfurter Bogen)
Eine sehr schöne feldähnliche große Grünfläche beginnt hier die zum Joggen, Spazierengehen und Hundeausführen genutzt wird und in den Frankfurter Grüngürtel mündet.
Für Kinder gibt es einige Balancierhölzer und die jüngere Kinder kicken dort gerne in kleinen Gruppen.
Außerdem gibt es im Park Am Borsdorfer einen Bolzplatz, sowie einige weitere Spiel- und Verweilstationen

 

Grünfläche mit Spielstationen: Renettenstrasse – Herrenapfelstrasse / Am Borsdorf/ Haus Ecke Renettenstraße (Frankfurter Bogen)
Sehr schöner, großer und gepflegter Holzspielplatz im Grünen gelegen. Dieser Spielplatz ist sowohl für Kleinkinder als auch für größere Kinder geeignet.

Er bietet eine Vielzahl an verschiedenen Spielstationen und Geräten. Von Netzschaukel über Kletternest und Rutsche mit Sand-Buddel-Bereich, bis hin zu einem großen Spiel.-und Kletterhaus in moderner Bauweise. Weiterhin befinden sich sowohl Akrobatikstangen und Balancierhölzer zum Turnen auf dem Schönen Gelände. Sitzgelegenheiten bieten diverse Steinbänke und Steine. Allerdings gibt es nur zwei Sitzbänke aus Holz.

 

Spielplatz Herrenapfelstrasse bei Kita – Alkmenestrasse (Frankfurter Bogen)
Schöner, gepflegter kleiner Holzspielplatz neben der Kita in der Alkmenestrasse 60. Sowohl für kleinere als auch für größere Kinder zum kurzen verweilen geeignet.
Liegt sehr schön ruhig im Wohngebiet inmitten eines kleinen Parkabschnittes der wiederum in den Grüngürtel übergeht.

Auf dem Spielplatz befinden sich neben drei Schaukeln eine Hängematten-Schaukel, drei unterschiedliche Rutschen und ein großer Kletterturm mit Brücke, Hängenetzen und Seilspannungen. Auch dieser Spielplatz ist mit weichem Rindenmulch ausgelegt. Es gibt aber nur eine Sitzbank.
Außerdem: Grünfläche und Anschluss an den Frankfurter GrünGürtel.

 

Spielplatz am Lausberg – Hinter der Kita am Bogen (Frankfurter Bogen)
Hinter der Kita Am Bogen und dem Oberwiesenspielplatz befindet sich am Lausberg noch ein cooler Spielplatz der sowohl für Kleinkinder als auch für größere gut geeignet ist.
Wiederum ist die Lage und Größe des Spielplatzes phänomenal. Inmitten des Frankfurter Grüngürtels gelegen, mit viel Spielfläche und modernen Geräten sticht dieser Spielplatz ebenfalls hervor.
Der Boden ist wiederum mit weichem Rindenmulch und/oder Sandbereichen bedeckt.

Die Spielgeräte sind u.a. eine moderne Drehscheibe zum draufspringen und/oder balancieren, 4 Schaukeln und moderne Klettergeräte bzw. mitsamt Kletterturm. Im Sand-Buddel-Bereich befindet sich noch ein Spiel-und Kletterturm für die kleineren, sogar mit Sandtransportzug.

 

Grünfläche Richtung Gundelandstraße (Frankfurter Bogen)
Hinter der Kita im Bogen, Am Lausberg gibt es hinter dem Spielplatz, hinauf in Richtung Gundelandstraße, eine  große Grünfläche zum Joggen, Radfahren oder Spazierengehen. Oben an der Gundelandstraße sind die zwei „Betonwellen“, die zum Verweilen einladen. Dort spielen die Männer Freitags Boule.
Ein weiterer Spielplatz wird ca. im Frühling 2017 hinzukommen:
Der neue Spielplatz am Sportpark Preungesheim direkt gegenüber der Tram-Haltestelle „Alkmenestraße“.
Dann gibt es im Frankfurter Bogen 10 Spielplätze!