Guckfenster – Füreinander in Preungesheim

Zur Zeit kann persönliche Begegnung nicht stattfinden, da sich Menschen weltweit gemeinsam einschränken und auf persönliche Treffen verzichten, um einen Beitrag zur Eindämmung von Covid-19 zu leisten.

Begegnung fördert das Quartiersmanagement Preungesheim nun deswegen auf anderem Wege: über Themen, die viele bewegen, mit denen wir zuhause, aber auch unterwegs mit Mund-Nasen-Maske konfrontiert sind. Sie möchten mitmachen?

Senden Sie einfach ein schnelles Rezept, eine Bastelanleitung oder Fotos, die diese ungewöhnliche Zeit dokumentieren an preungesheim@frankfurt-sozialestadt.de. Bilder bzw. Fotos machen das Ganze besonders anschaulich, diese können Sie gerne miteinsenden.

Und nun viel Freude beim Lesen und Ausprobieren der bisherigen Beiträge von Menschen aus Preungesheim!

 

 

Isabell von den Lebensmittelretter*innen aus dem StadtRaum grüßt alle Preungesheimer*innen mit einem leckeren Rezept:


Frau Al-Salafi hat zwei Tipps, wie man sich selbst eine Maske fürs Einkaufen und die Öffentlichen Verkehrsmittel machen kann: