Wir bauen gerade eine spielartige, transportable Installation zu dem Thema Eis. Diese besteht aus aus zwei ferngesteuerten Vehikeln, die geflohene Eiskugeln einsammeln – eins sammelt rote Kirschkugeln und das andere gelbe Bananenkugeln. Die Kugelsammler werden aus einem kleinen “Eiswagen” mit zwei Joysticks gesteuert.“   Die Installation ist noch in Arbeit, aber ihr könnt in den kommenden Tagen den Fotos folgen: https://www.niklasroy.com/diary/index.html?tag=88   Die künstlerische Aktion findet an zwei Wochenenden statt: Erste KiBa Wochenende: 20.-21.8.  Zweite KiBa Wochenende: 27.-28.8. Da die Aktion Wetterabhängig ist, werden wir kurzfristig genauere Orte und Zeiten entscheiden. Bei Interesse bitte einen Tag vor dem Event Kati Hyyppä anrufen.   Ein Angebot der Künstler:innen des Fliegenden Künstlerzimmers im Quartier. Kontakt: Kati Hyyppä, Tel.: 01575 9610976. Ein Projekt der Crespo Foundation im Rahmen des Programmes „Fliegendes-Künstlerziummer“ https://www.fliegendes-kuenstlerzimmer.de/ Die Crespo Foundation kooperiert dafür mit dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt, dem Quartiersmanagement Preungesheim im „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“, das in Trägerschaft des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach ist, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sowie dem NODE Verein zur Förderung digitaler Kultur e.V.

Wir bauen uns ein Stereoskop! Mit Pappe, Heißkleber und Lesebrillen basteln wir In diesem Workshop ein optisches Instrument, um damit in selbstgezeichnete dreidimensionale Welten einzutauchen. Wir lernen dabei, wie Stereoskopie funktioniert und was Virtual Reality Headsets und damit zu tun haben. Am Ende dürfen alle ihre eigenhändig gebauten Geräte mit nach Hause nehmen. Zeit: Freitag, den 22. August, 10:00 – 13:00 Uhr Ort: Theobald-Ziegler-Grundschule Ganztagsbetreuung THEO/ Lehrerkooperative Für: Kinder ab 9 Jahren, maximal 10 Personen Workshopleitung: Niklas Roy (www.niklasroy.com)  & Kati Hyyppä (www.katihyyppa.com) das Fliegende Künstlerzimmer im Quartier (www.quartier.fliegendes-kuenstlerzimmer.de)   Nur mit Anmeldung: KONTAKT ASB Lehrerkooperative gGmbH Ganztagsbetreuung THEO Theobald-Ziegler Straße 14a 60435 Frankfurt am Main Leitung: Frau Sandra Steitz & Herr Sebastian Clement Telefon Leitung: – 069 430082630 Büro – 0171 5635217 Mobil Telefon Betreuung NEUBAU: 069 430082632 Telefon Betreuung SCHULE: 069 21248637   Ein Projekt der Crespo Foundation im Rahmen des Programmes „Fliegendes-Künstlerziummer“ https://www.fliegendes-kuenstlerzimmer.de/ Die Crespo Foundation kooperiert dafür mit dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt, dem Quartiersmanagement Preungesheim im „Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft“, das in Trägerschaft des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach ist, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sowie dem NODE Verein zur Förderung digitaler Kultur e.V.

Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene im Nachbarschaftsbüro Die Aufsuchende Jugendarbeit ist Montags im Nachbarschaftsbüro Preungesheim, Wegscheidestraße 32A für euch vor Ort. Die Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 – 24 Jahren ist kostenlos – ihr könnt ohne Anmeldung vorbeikommen, wenn ihr Fragen habt. Wir unterstützen euch z.B. beim Ausfüllen von Anträgen, beim Organisieren von Praktikumsstellen, usw. – kurz, bei allen Themen, die ihr mitbringt. Bei Bedarf können wir euch natürlich auch an weitere Ansprechpartner weitervermitteln. Immer Montags von 16.00 – 20.00 Uhr Beratung & Ausdruck-Service Schule, Ausbildung, Studium, Behörden, Justiz, Elterngeld, usw. Keine Anmeldung nötig, trotzdem gilt ab dem 11.11.2021 die 3G-Regel im Nachbarchaftsbüro! Euer Team vom Bordsteinblitz 😉 Kontakt: Aufsuchende Jugendarbeit Preungesheim Chris Langefeld Mobil: 0163 7434-210 oder -211 E-Mail: jj-preungesheim@jj-ev.de Internet: https://bordsteinblitz435.jj-ev.de/startseite  

Herzliche Einladung zum Yoga im StadtRaum Yoga für Anfänger & Fortgeschrittene – Einstieg jederzeit möglich Montags von 19.00 – 20.00 Uhr im StadtRaum Preungesheim Interessiert? Dann bitte via WhatsApp unter: 0178-5176940 melden, damit ich Dich zur Yogagruppe hinzufügen kann. In der Yogagruppe findest Du dann in der „Beschreibung“ nochmal alle aktuellen Infos zum Hybrid-Yoga wie z.B. den Skype-Einladungslink für online (unbegrenzte Teilnehmerzahl), als auch persönlich (begrenzte Teilnehmerzahl 7+1 im StadtRaum). Hygiene Es gelten die jeweiligen G-Regeln, das heißt, bitte die erforderlichen Nachweise (geimpft, genesen, getestet, geboostert, Ausweis, etc.) zur Yoga-Stunde mitbringen und vorzeigen. Bei der Veranstaltung selbst werden die notwendigen Informationen erhoben, die einen Monat lang aufbewahrt werden. Bitte beachten: Eine Anmeldung ist erforderlich entweder per 1.) E-Mail:  andreaswiedow@gmail.com oder 2.) WhatsApp 0178-5176940 Bitte mitbringen: – eigene Yogamatte – kleines Handtuch – leichte Kleidung. Finanzierung: Give-Box nach dem Robin-Hood-Prinzip, d.h., die, die geben können, geben, was es ihnen wert ist. Für alle anderen ist die Teilnahme kostenlos, damit jede/r teilnehmen und (mein) Yoga für sich entdecken kann. Inhalt: Dynamisches-/ Yang-Yoga, d.h., dass Du zu Beginn ins Schwitzen kommen kannst. Die Stunde ist für Anfänger sowie für Fortgeschrittene geeignet. Der Anfänger behält die Position, die für ihn noch machbar ist, während […]