Herzliche Einladung zum Frankfurter Bogen Stammtisch-Treff! Am Donnerstag, 27. Februar 2020 treffen wir uns um 19.30 Uhr im italienischen Restaurant Salvatore Pizzeria, Homburger Landstraße 225b, 60435 Frankfurt  am Main. Wir möchten uns treffen, gemeinsam essen und uns kennenlernen. Wir tauschen Neuigkeiten aus und verbringen einen schönen Abend zusammen. Eingeladen sind alle, die Interesse haben. Das ist gerade auch für neu hinzugezogene Frankfurter Bogen Bewohner/innen oder Preungesheimer/innen interessant, die neue Leute kennenlernen möchten und Anschluss suchen. Wer gerne dabeisein möchte, schickt bitte eine E-Mail an info@preungesheim.net, damit wir besser einschätzen können, wieviel Leute kommen. Danke! Wir freuen uns auf Euch!    

Herzliche Einladung zum VHS Stadtteil-Rundgang ‚Die Stadt mit Deinen Augen‘ – „Unser historisches Preungesheim“ am Samstag, 27. Juni 2020 von 16.00 – 18.00 Uhr Treffpunkt: Kreuzkirche, Weinstraße 25, 60435 Frankfurt am Main. Mit der VHS und dem BürgerInnenTreff erkunden wir das historische Preungesheim. Wo nahm Preungesheim seinen Anfang? Gab es Ritter in Preungesheim? Wo konnten unsere Vorfahren rodeln? Bei diesem Stadtteilrundgang spüren wir diesen Fragen nach und wandeln auf historischen Pfaden durch das alte Preungesheim. Mit Frau Anneliese Gad begleitet uns eine sehr ortskundige Frau, die viel zur Geschichte von Preungesheim erzählen kann. Der Rundgang dauert ca. 2 Stunden. Wir werden zu Fuß unterwegs sein, daher bitte gutes Schuhwerk tragen. Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit zum Austausch und Ausklang im Weinkeller der Kreuzkirche. Teilnahme-Gebühr: 5,00 EUR pro Person. Die ANMELDUNG erfolgt direkt über die VHS Frankfurt: Kurs: Die Stadt mit Deinen Augen – „Unser historisches Preungesheim“ Kurs-Nr.: 0102-02 Nord Kontakt & Anmeldung: VHS Frankfurt am Main, Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt am Main Tel.: 069 / 212-71501 E-Mail: vhs@frankfurt.de oder direkt online anmelden unter: https://vhs.frankfurt.de/de/portal#/search/detail/137785 Das Quartiersmanagement Preungesheim, der BürgerInnenTreff im Nachbarschaftsbüro und die VHS Frankfurt freuen sich über eine rege Teilnahme.